PM: 2. Update zu den Protesten am 12. Dezember 2015 #le1212

Alle drei Nazi-Routen wurden auf 600m zusammengelegt: Start ist an an der Distillery (Kurt-Eisner-/Altenburger Straße) über Arthur-Hoffmann-Straße zum Albrecht-Dürer-Platz an der Ecke zur Arndtstraße. Die Kundgebung des Aktionsnetzwerks „Leipzig nimmt Platz“ unter dem Motto „Früh aufstehen gegen völkische Erweckung! “, die ursprünglich an der HTWK geplant war, wird ab 13 Uhr in der Arndtstraße in Hör-und Sichtweite, in Höhe des Amtsgerichts stattfinden.

[update 15:10 Uhr] beauflagte Route der Demo von Die Rechte/OfD: Kurt-Eisner-Straße / zwischen Altenburger Straße und Lößniger Straße (Sammlung & Auftakt) → Kurt-Eisner-Straße → Arthur-Hoffmann-Straße → Kreuzungsmitte Arthur-Hoffmann-Straße / Ecke Arndtstraße (Abschluss & Beendigung)

Die Kundgebung „Kein Mensch ist illegal!“ zum Schutz der Unterkunft in der ehemaligen 3. Grundschule in der Bernhard-Göring-Straße ab 13 Uhr bleibt bestehen.

Christin Melcher ruft für das Aktionsnetzwerk auf: „Seid in Gruppen unterwegs, seid kreativ und deutlich! Lasst euch nicht auf die Provokationen ein, sondern tretet den Neonazis gewaltfrei und mit Mitteln des zivilen Ungehorsams entgegen!“
platznehmen le1212: Kein Mensch ist illegal!

Ein Gedanke zu „PM: 2. Update zu den Protesten am 12. Dezember 2015 #le1212“

Kommentare sind geschlossen.