Update zu den Kundgebungen am 12. Dezember von Leipzig nimmt Platz:

Unsere Kundgebung an der Unterkunft für Zufluchtsuchende in der ehemaligen 3. Grundschule bleibt an der Bernhard-Göring-Straße 107 angemeldet. Die ursprünglich an der HTWK angemeldete Kundgebung wird verlegt an die Bernhard-Göring-/Ecke Körnerstraße. Damit bietet das Aktionsnetzwerk nördlich und südlich der Nazi-Demos Raum zur Meinungsäußerung und für den dringend notwendigen Protest.

Laut Auflagen des Ordungsamtes der Stadt Leipzig wurden die für den 12. Dezember 2015 angemeldeten Nazi-Demonstrationen verlegt. Alle drei Nazi-Route beginnen und enden in der Südvorstadt:

  • OfD: Altenburger Straße / zwischen Scharnhorststraße und Kurt-Eisner-Straße (Sammlung & Auftakt) → Kurt-Eisner-Straße → Arthur-Hoffmann-Straße → Schenkendorfstraße → Kreuzungsmitte Bernhard-Göring-Straße / Schenkendorfstraße am Albrecht-Dürer-Platz (Abschluss & Beendigung).
  • Die Rechte: Alexis-Schumann-Platz (Sammlung & Auftakt) → Karl-Liebknecht-Straße → Schenkendorfstraße → Kreuzungsmitte Bernhard-Göring-Straße / Schenkendorfstraße am Albrecht-Dürer-Platz (Beendigung & Anschluss an die Abschlusskundgebung des Herrn Rösler).
  • Thügida/OfD: August-Bebel-Straße 28 – 34 (Mittelparkstreifen / Sammlung & Auftakt) → Kurt-Eisner-Straße → Karl-Liebknecht-Straße → Schenkendorfstraße → Kreuzungsmitte Bernhard-Göring-Straße / Schenkendorfstraße am Albrecht-Dürer-Platz (Beendigung & Anschluss an die Abschlusskundgebung des Herrn Rösler).

(Quelle: http://www.leipzig.de/news/news/routen-fuer-demos-am-12-dezember-beschieden/)

Sollte die Auflagen gerichtlich zurückgenommen werden, behalten wir uns die Reaktivierung der Kundgebung an der HTWK (Karl-Liebknecht-/Ecke Eichendorffstraße) vor. Die Anmeldung zum Schutz der Unterkunft (Bernhard-Göring-Straße 107) bleibt in jedem Falle bestehen.

Eine Karte der aktuellen Routen findet ihr hier: le1212(Quelle: https://twitter.com/MyConnewitz)