Mobilisierungsmaterial ist da!

Nicht mal mehr drei Wochen sind es bis die Nazis am Völkerschlachtdenkmal ihre Hetz-Reden und -lieder zum Besten geben wollen. Wir werden uns dieser Szenerie widersetzen und die Naziveranstaltung ein weiteres Mal verhindern.
Dazu brauchen wir euch und eure Unterstützung. Das geht zum Beispiel durch das Verteilen von Infomaterial und das Verkleben von Plakaten. Material gibt es druckfrisch unter anderem im Büro des Netzwerk für Demokratie und Courage, Riemannstraße 32 (wochentags 10 bis 17 Uhr), im StudentInnenrat der Uni Leipzig, Universitätsstr. 1 (wochentags, 10 – 17 Uhr) und im linXXnet, Bornaische Str. 3d (wochentags, 10 – 19 Uhr, samstags 11 – 14 Uhr).

Informationen zu den konkreten Widersetzaktionen, angemeldeten Kundgebungen und Kultur-Angeboten am 20.8.2011 gibt’s bei der Infoveranstaltung des Aktionsnetzwerkes am 4.8. 19:00 im GWZ und bald auf dieser Seite.